Gelber Gürtel – Der erste Erfolg!

gelber gürtel - banner
Anzeige *

Für jeden Karateschüler ist der gelbe Gürtel etwas ganz Besonderes. Denn es ist der Moment, an dem man zum ersten mal erfolgreich eine Karateprüfung abgelegt hat und realisiert, dass sich das harte Training endlich gelohnt hat. Das gibt Selbstvertrauen und motiviert einen die nächst höhere Stufe zu erklimmen. Auf zu Orange!

„Der Schnee schmilzt, die gefrorene Erde leuchtet gelb“

.. so sagt es einst Funakoshi Ginchin, der Vater des Karate, als der kleine Karateschüler in weiss vor ihm stand und gerade bewies, dass er seine Lektionen gelernt hatte. Der fleißige Karateschüler war nun endlich bereit weitere Karatetechniken und Katas zu erlernen.

Gelber Gürtel – Symbol des Willens

Ein gelber Gürtel steht seither für das Symbol des Willens, die erste Hürde gemeistert zu haben. Das Erwachen der Erde unter dem dicht besiedelten Schnee! Die Grundlage für mehr! Jetzt heißt es weitermachen und dran bleiben!

Das könnte dich auch interessieren:

Karateanzug kaufen – Worauf kommt es an? Wer sich einen Karateanzug kaufen möchte, der sollte sich im Vorfeld gut informieren. Zwar sehen die Anzüge im ersten Moment alle gleich aus, aber die...
Karate im Alter – Kein Problem! Karate im Alter ist kein Problem. Im Gegenteil! Es gilt als abwechslungsreiche und gesundheitsfördernde Sportart die auch bestens für Senioren geeigne...
Soundkarate – Karate für Kinder Soundkarate ist ein modernes Trainingskonzept das speziell für Kinder im Vorschul- Alter und für Kinder von 6-13 Jahren entwickelt wurde. Anhand von m...